powerded by www.buchreport.de
Autoren

Neues Hamburger Netzwerk von Kinder- und Jugendbuch-Autoren

Die Elbautoren Kinder- und Jugendbuch

Wer schreibt eigentlich die Bücher, die aus den Büchereien ausgeliehen und abends vorgelesen werden, die Kinder, Eltern und Großeltern miteinander ins Gespräch bringen und in andere Welten eintauchen lassen?


Um Ihre Arbeit lebensnah vorzustellen, sich zu vernetzen und mit vereinter Kraft neue und spannende (Kinder- und Jugendkultur)-Projekte ins Leben zu rufen, haben die Kinder- und Jugendbuchautorinnen Jutta Nymphius, Stefanie Taschinski und Andrea Schomburg am 29.06.2017 ein neues festes Hamburger Format konstituiert: Unter dem Namen „Elbautoren Kinder – und Jugendbuch“ werden in Zukunft gemeinsame Aktionen gestartet, wie u.a. neue Leseformate und Charity-Lese-Events. Nach dem Motto „Raus aus dem stillen Kämmerlein“ werden diese und andere Hamburger Autorinnen und Autoren ihre Stadt in Zukunft mit ihrer Arbeit vertraut machen und gemeinsam in die Öffentlichkeit treten.
 
Das erste Treffen ist mit 50 Teilnehmern (darunter Marie-Thérèse Schins, Cornelia Franz, Andreas Greve, Annette Mierswa und Katja Reider) auf große Resonanz gestoßen. 
 
Das nächste Treffen wird Anfang September stattfinden. Interessenten melden sich bitte bei Stefanie Taschinski und werden dann in den Verteiler aufgenommen.


Kontakt: Opens external link in new windowmail@stefanietaschinski.de

12. Juli 2017


blog comments powered by Disqus