powerded by www.buchreport.de
Autoren

Schreib-Challenge von BoD & Skoobe

BoD startet ab sofort gemeinsam mit Skoobe eine neue Schreib-Challenge. Unter dem Motto „Aufbruch ins Ungewisse“ sind Autorinnen und Autoren aufgerufen, eine Kurzgeschichte im Genre „Krimi“, „Romantik“ oder „Fantasy“ zu schreiben. Die Kurzgeschichten werden in der Kategorie „AUFBRUCH-Challenge“ in der Skoobe-App veröffentlicht und können von allen Skoobe-Nutzern kommentiert und bewertet werden. In jedem der drei Genres gewinnt die Geschichte, die die meisten Fünf-Sterne-Bewertungen erhält. Für den Fall, dass mehrere Stories gleich viele Bewertungen erhalten, gewinnt diejenige, die am häufigsten gelesen wurde.

Zu gewinnen gibt es jeweils eine Reise zur Leipziger Buchmesse 2018 mit Übernachtung, ein Jahr Skoobe-Standard, eine Rundum-Betreuung bei einer Veröffentlichung mit BoD Classic inklusiv Individuelles BoD-Coverdesign premium, ein professionelles BoD-Korrektorat sowie ein exklusives Marketingpaket mit Präsenz im Skoobe-Newsletter, Facebook-Posting bei Opens external link in new windowSkoobe und prominente Skoobe-App-Platzierung. 

Um an der Challenge teilzunehmen, muss die Kurzgeschichte zum Thema „Aufbruch“ bei Opens external link in new windowBoD als E-Book veröffentlicht werden. Autorinnen und Autoren registrieren sich hierzu bei myBoD und legen ein neues Buchprojekt mit dem kostenfreien Produkt „BoD E-Book“ in der Variante „E-Short“ zum Verkaufspreis von 0,00 € an. Die Geschichte darf maximal 15 Normseiten bzw. 27.000 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen. Wichtig: Die Teilnehmer müssen eines der drei im Cover-Editor easyCOVER bereitgestellten Genre-Cover verwenden, um an der Challenge teilzunehmen.

Der Teilnahmeschluss für die Kurzgeschichten ist der 14.02.2018.
Vom 18.01. bis 28.02.2018 erfolgt die Abstimmung bei Skoobe und am 16.03.2018 findet die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse statt.
Alle weiteren Informationen und die Teilnahmebedingen finden sich hier: Opens external link in new windowhttps://www.bod.de/aufbruch-challenge.html

16. Januar 2018


blog comments powered by Disqus