powerded by www.buchreport.de
Autoren, Bücher, Markt

Kurz-Interview (1) Die Online-Sichtbarkeit ist elementar wichtig

Selfpublisherinnen haben die Vermarktung ihrer Titel komplett selbst in der Hand. Wie sie sich den Herausforderungen des Marktes stellen und ihre Community pflegen, berichten Sie im Kurz-Interview.

Birte Stährmann (51) ist seit 2016 Selfpublisherin. Sie veröffentlichte bislang zwei Romane bei Tredition, im März 2018 erschien „Wellen kommen, Wellen gehen“.

Was ist für Sie die größte Herausforderung bei der Vermarktung eines Selfpublishing-Titels?

Es ist die Zeit. Alles, was in die Vermarktung fließt, fehlt mir zum Schreiben neuer Romane. Und die Buchhandlungen sind für mich die Nüsse, die es noch zu knacken gilt. In ein paar Buchhandlungen in Stuttgart sind meine Romane im Ausstellungsbereich zu finden, aber wie kann ich erreichen, dass Buchhandlungen in anderen Städten auf meine Romane aufmerksam werden? Wie kann ich die Vorurteile gegenüber Selfpublishing abbauen?

Stichwort "Community". Wie erreichen und binden Sie Ihre Leser?

Ich setze z.B. auf Lesungen mit Erlebniswert wie musikalischer Umrahmung, einem besonderen Veranstaltungsort oder einer kulinarischen Überraschung. Des Weiteren spielen professionelle Pressearbeit und Social Media (Homepage und Facebook-Autorinnenseite) eine Rolle. Es gibt regelmäßige Einträge, eine Online-Lesung, Trailer zu meinen Romanen, Fotos von Lesungen, Links zu Presseartikeln, Leseprobe u.v.m. Ich nehme Kontakt zu Bloggern auf, die Rezensionen schreiben, informiere über meine Autorinnenseite bei Amazon und pflege nicht zuletzt auch persönliche Kontakte zu meinen Lesern, beispielsweise per Mail.


Wie unterstützt Ihr Selfpublishing-Dienstleister Sie beim Marketing?

Tredition hilft durch die Aussendung einer Pressemitteilung beim Erscheinen des Romans, eine eigene Autorinnenseite sowie mit immer wieder neuen Ideen und Hilfen bei der Umsetzung, z.B. von Buch-Trailern, mit Fachartikeln zu Themen rund um Selfpublishing, persönliche Beratung. Und nicht zuletzt durch eine sehr wertschätzende und begeisterungsfähige Grundhaltung uns SP-Autoren gegenüber, die das Selbstbewusstsein stärkt.

 

 

 

 

 

 

 

(c) privat

16. Juli 2018


blog comments powered by Disqus