powerded by www.buchreport.de
Veranstaltungen, Markt

Ausgetauscht und vernetzt: Das war der Self-Publishing-Day 2018

Ausgetauscht und vernetzt: Das war der Self-Publishing-Day 2018

160 Teilnehmer kamen zum 5. Self-Publishing-Day am 26. Mai in Düsseldorf. Unter dem Motto „Was uns Autoren stark macht – Erfolg bei Lesungen, Auftritten und Akquisition“ tauschten sich Autorinnen und Autoren mit Experten über aktuelle Themen und Trends im Selfpublishing aus.

In den sechs Vorträgen und acht Workshops standen vor allem praxisnahe How-To-Themen rund um die Themen Buchherstellung, Projektmanagement, Selbstvermarktung und Leserkommunikation im Vordergrund. Darüber hinaus präsentierten sich zehn Selfpublishing-Dienstleister und Sponsoren an ihren Ständen. Weitere Highlights:

  • Für Informationsbedarf hatte im Vorfeld die am 25. Mai in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gesorgt, für die Veranstalter Lutz Kreutzer einen Zusatzvortrag mit Medien-Anwalt Sven Nelke ins Programm holte.
  • Das Literatur Radio Bayern verloste Interviews mit Autoren mit dem Journalisten Uwe Kullnick.
  • Zum abschließenden „Autoren-Grillen“ stellten sich die Autorinnen Carin Müller und Catherine Shepherd sowie Lektor Michael Lohmann (Verband der freien Lektorinnen und Lektoren) den Fragen von Autor und Verleger Ruprecht Frieling.

In ihrem einleitenden Grußwort attestierte Vera Nentwich, Vorsitzende des Deutschen Selfpublisher-Verbands, der Szene eine wachsende Dynamik. Man sei im Selfpublishing „an einem Punkt“ angekommen, „an dem wir konzertierter handeln müssen“. Um das Image von Selfpublishing-Titeln zu heben, müsse man künftig vermehrt auf gezielte Aktionen, Kontakte zu Institutionen und eine breitere Öffentlichkeitsarbeit setzen.

Organisator Lutz Kreutzer äußert sich zufrieden mit dem Resultat des diesjährigen Self-Publishing-Days. Die vielen positiven Rückmeldungen zeigten, „dass wir auf dem genau richtigen Weg sind“. Die kommende sechste Ausgabe der Veranstaltung wird im Mai 2019 in Nürnberg stattfinden. Eingeplant ist erstmals der Lesungswettbewerb „5 Minutes to Read“, bei dem 15 Autoren die Chance bekommen, ihre Werke zu präsentieren und von Teilnehmern sowie einer Jury bewerten zu lassen. Darüber hinaus findet am 9. November 2018 erstmals ein Self-Publishing-Day eigens für Experten (Manager, Wissenschaftler und Ingenieure) statt.

Opens internal link in current windowHier geht es zu dem Impressionen des Selfpublishing-Days 2018 in Düsseldorf.

28. Mai 2018


blog comments powered by Disqus