powerded by www.buchreport.de

Indie-Profile – das Verzeichnis von Autoren

Sie arbeiten als Autor, sei es als Selfpublisher oder Verlagsautor? In den Indie-Profilen können Sie sich und Ihre Bücher kostenlos präsentieren. Sie sind dann für Buchhändler, Verlage und sonstige Multiplikatoren mit Ihren Profil-Daten auffindbar.

Die möglichen Angaben: 

  • Name, Geburtsort, Wohnort, Mailadresse, Telefon
  • Webseite, Facebook, Twitter, Sonstige Social-Mediaseiten
  • Biografie, Genres, Veröffentlichungen,
  • Aktuelles, Termine


Sollten Sie bestimmte Kontaktdaten nicht öffentlich machen wollen, lassen Sie bitte die entsprechenden Felder leer.

 

Hier loggen Sie sich ein.

Registrieren Sie sich jetzt bei uns.

zurück zur Liste

Name: Dullau

Vorname: Michael


Geburtsort: Merseburg

Wohnort:


E-Mail: https://www.amazon.de/-/e/B00JKQJ54W

Web: https://www.amazon.de/-/e/B00JKQJ54W

Facebook:

Twitter:

Sonstige Socialmedia-Seiten:


Biografie

Michael Dullau wurde am 15. September 1967 in Merseburg geboren.

Der Autor beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Aufarbeitung der Geschehnisse an der einstigen deutsch-deutschen Grenze und hat dazu Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten, aber auch Fachbücher, Dokumentationen sowie Chroniken publiziert. Von 1987 bis 1989 war er selbst Wehrdienstpflichtiger bei den Grenztruppen der DDR.

Im Jahr 2005 wurde sein viel beachteter Debütroman »Grenzland« veröffentlicht, der vom Alltag an der einstigen Grenze erzählt und einen Einblick in das Leben der DDR-Grenzsoldaten gewährt und mittlerweile in mehreren Druckauflagen und einer neuen Lizenzausgabe sowie als e-book erschienen ist.

Im Jahr 2008 wurde von ihm die »Chronik der deutsch-deutschen Grenze und der Grenztruppen der DDR von 1945 bis 1990« veröffentlicht, die zwischenzeitlich ebenfalls in der 2. Druckauflage sowie als e-book erschienen ist und als komprimiertes Basiswerk zur deutschen Teilung gilt.

Im Jahr 2009 ist sein Roman »Trimborns Plan« erschienen, der die Geschichte einer Fahnenflucht in den DDR-Grenztruppen erzählt und dabei ein bislang kaum behandeltes Kapitel der deutsch-deutschen Geschichte darstellt. Auch dieses Buch wurde als Druckausgabe und als e-book veröffentlicht.

Seit Anfang 2016 widmet er sich mit mehreren e-books bzw. e-book-Reihen der umfassenden literarischen Aufarbeitung der Todesfälle an der einstigen deutsch-deutschen Grenze.

Michael Dullau ist heute als freiberuflicher Redakteur und Autor tätig. Er hält regelmäßig Lesungen und Vorträge zur Thematik der deutsch-deutschen Grenze.

Genres

- Romane
- Erzählungen
- Kurzgeschichten,
- Fachbücher
- Dokumentationen
- Chroniken

Veröffentlichungen

– Fachbuch »Das geheime Projekt zur Grenzsicherung«, e-book, 2016, amazon

– Fachbuch »Die tödliche Grenzsicherung der DDR« , e-book, 2016, amazon

– Fachbuch »Chronik der Opfer der tödlichen DDR-Grenzsicherung – eine Dokumentation von 1949 bis 1989 an der deutsch-deutschen Grenze«, e-book, 2016, amazon

– »Verschwiegene und vergessene Todesfälle an der deutsch-deutschen Grenze«,
Erzählreihe in vier Teilen, die von den 50er Jahren bis in die 80er Jahre führt:
Teil 1 – die 50er Jahre: »Unter Folter«
Teil 2 – die 60er Jahre: »Menschenjagd im Harz«
Teil 3 – die 70er Jahre: »Das Liebespaar im Minenfeld«
Teil 4 – die 80er Jahre: »Gnadenlos getötet«
e-book, 2016, auch als Kombiausgabe verfügbar, amazon

»Monster – Ungeklärte und rätselhafte Todesfälle an der deutsch-deutschen Grenze«, e-book, 2017, amazon

Aktuelles

Soeben neu erschienen ist der erste Band einer zweitteiligen Erzählreihe über geheim gehaltenen Todesfälle in den Grenztruppen der DDR unter dem Titel »AUSSER KONTROLLE«, e-book, 2017, Erzählungen, 127 Seiten, 3,49 €.