powerded by www.buchreport.de

Indie-Profile – das Verzeichnis von Autoren

Sie arbeiten als Autor, sei es als Selfpublisher oder Verlagsautor? In den Indie-Profilen können Sie sich und Ihre Bücher kostenlos präsentieren. Sie sind dann für Buchhändler, Verlage und sonstige Multiplikatoren mit Ihren Profil-Daten auffindbar.

Die möglichen Angaben: 

  • Name, Geburtsort, Wohnort, Mailadresse, Telefon
  • Webseite, Facebook, Twitter, Sonstige Social-Mediaseiten
  • Biografie, Genres, Veröffentlichungen,
  • Aktuelles, Termine


Sollten Sie bestimmte Kontaktdaten nicht öffentlich machen wollen, lassen Sie bitte die entsprechenden Felder leer.

 

Hier loggen Sie sich ein.

Registrieren Sie sich jetzt bei uns.

zurück zur Liste

Name: Gohlisch

Vorname: Helmut B.


Geburtsort: Müllrose

Wohnort: Hamburg


E-Mail: gohlisch@t-online.de

Web: www.gohlisch.de

Facebook: www.facebook.com/GISTbuch

Twitter:

Sonstige Socialmedia-Seiten:


Biografie

Helmut B. Gohlisch wurde 1948 in Müllrose bei Frankfurt an der Oder geboren. Flucht mit den Eltern und zwei Geschwistern nach dem Aufstand vom 17. Juni 1953 und aufgewachsen in Hamburg. Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker, Weiterbildung mit Abschluss "Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Elektronik".
Nach der Bundeswehrdienstzeit sieben Jahre als Programmierer im Baugruppentest tätig, danach Leiter Qualitätswesen bei einem japanischen Druckerhersteller. Anschließend wegen der Jahr-2000-Umstellung und der EURO-Einführung bei mehreren Sparkassen und Banken in Süddeutschland eingesetzt. Danach knapp zehn Jahre als Alarmanlagenerrichter im Hamburger Bereich tätig.
Die eigene Erfahrung mit dem GIST (gastrointestinaler Stromatumor) und das Führen eines Therapietagebuches zur Überwachung von Gewicht, Blutdruck und weiteren Daten veranlassten mich dann, mein erstes Buch über mein Leben vor und nach der Diagnose "Krebs" zu schreiben.

Genres

Biografie, Kurzgeschichten

Veröffentlichungen

… und eines Tages kam der GIST
Das Buch behandelt aber nicht nur meine Erfahrungen mit dem GIST, sondern besteht, wie mein ganzes Leben, aus vielen Kurzgeschichten. Es ist eine Biografie in 42 Kurzgeschichten über meine Jugendzeit, der Flucht in das andere Deutschland, der Arbeit und Arbeitslosigkeit und letztendlich das Arrangement mit dem GIST. Geschildert werden im letzten Teil des Buches Behandlungserfolge, Rückschläge und Erfahrungen und Tipps zu Nebenwirkungen der Medikamente.

Die blaue Bank
Enthält die Kurzgeschichten aus meinem Buch „… und eines Tages kam der GIST“, aber ohne die Kapitel über meine GIST-Erkrankung.

GIST – Ein Tumor verliert seinen Schrecken
Meine Erfahrungen mit dem gastrointestinalen Stromatumor

Aktuelles

Mein neues Buch ist nun auch im Buchhandel erhältlich „GIST – Ein Tumor verliert seinen Schrecken“.
ISBN 9-783746059624
Taschenbuch A5 232 Seiten,
42 farbige Abbildungen